Aktuelles


Meden aufgestiegen PDF Drucken E-Mail
Montag, den 04. Juli 2011 um 19:02 Uhr

tennistermine

Weiterer Erfolg der Fachschaft Tennis

 

Meden sichern sich den Gruppensieg

  

3. Juli 2011

 

 

 

In einer Zitterpartie zum Aufstieg am vergangenen Wochenende stand das letzte Spiel für die junge Herrenmannschaft aus Horstmar an. Im Auswärtsspiel gegen den TG Emsdetten warteten die erwartet stärksten Gegner.

 

Die Tennistruppe lief mit ihrer Topbesetzung und wollte mit einem Sieg den Aufstieg in die 1. Kreisklasse feiern. Die Emsdettener hatten dasselbe Ziel und kämpften ebenfalls um jeden Punkt. Jens Bußmann und Timo Stiehl begannen die Einzel und mussten sich den starken Gegnern beugen (6:2, 6:2 und 6:3, 6:1). Der erste Rückschlag sollte dann jedoch vorerst der erste bleiben. Thomas Kösters gewann in einem hochklassigen Match 6:3, 6:4 und Pascal Bußmann konnte einen Satzrückstand kämpferisch zu einem 2:6, 6:4, 6:3 Sieg erspielen. Die beiden letzten Einzel bestritten dann Christian Flinkert und Moritz Ewering, die ebenfalls mit einem Sieg überzeugten (7:5, 7:6 und 6:1, 7:6). Somit ging man mit einem 4:2 Vorsprung in die Doppel.

 

Die Paarungen Christian Flinkert und Moritz Ewering sowie Timo Stiehl und Fabio Schwering unterlagen dabei ihren Gegner deutlich (6:3, 6:4 und 6:2, 6:2) und somit stand es 4:4. Thomas Kösters und Jens Bußmann hatten somit den möglichen Aufstieg in ihren Händen. Nach dem ersten gewonnen Satz (6:3), lagen sie 5:2 im zweiten vorne. Dieses Spiel entwickelte sich jedoch zu einer Zitterpartie. Die Gegner kamen bis auf 5:4 ran und erst dann konnte das Spiel entschieden werden. Die Spieler rannen auf den Platz, um gemeinsam dem Aufstieg zu feiern. Der 5:4-Erfolg war der 4. Sieg in diesem Jahr.

 

Ungeschlagen kann die junge Mannschaft, die in dieser Konstellation erst 1 Jahr besteht, sich nun auf das nächste Jahr in der 1. Kreisklasse freuen.

  

1._Herren 

 

 
U18 aufgestiegen PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 29. Juni 2011 um 09:19 Uhr

tennistermine

Grandioser Sieg der U18-Mannschaft Herren

   

 

24. Juni 2011

 

 

 

 

Mit dem grandiosen Sieg über Grün Gold Gronau wurde die Tennis Mannschaft Herren U18 Gruppenerster. Wie zuvor gegen Epe, Vreden, Hauenhorst haben sie auch Gronau mit 6-0 geschlagen. Umso bemerkenswerter, da die komplette Mannschaft erst dieses Jahr in dieser Altersgruppe spielt. Für die Mannschaft spielen Christian Flinkert, Timo Stiehl, Pascal Bußmann, Fabio Schwering, Andre Miesing, Daniel de Niet und Florian Reuber.

  

Im Namen des Vorstands gratulierte die 2.Vorsitzende Gabi Jürgens der Mannschaft und Sportwart Leendert de Niet überreichte unmittelbar nach dem Spiel einen Pokal und die zugehörigen Medaillen. Der Verein darf in den nächsten Jahren noch mehr von der Mannschaft erwarten, zumal diese auch schon tatkräftig die 1. Herrenmannschaft unterstützt.

  

Dieser Erfolg ist die Konsequenz aus der guten Jugendarbeit, die in den letzten Jahren stattgefunden hat. Ein besonderer Dank für die hervorragende Arbeit geht an die beiden Jugendtrainer Manfred Neuenfeldt und Ingo Zwilling.

  

 

U18 

 

 
Herren 50 - St.Arnold PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 21. Juni 2011 um 21:29 Uhr

tennistermineSpielbericht

 

Herren 50 - TuS St.Arnold

 

11. Juni 2011

 

 

Am vergangenen Samstag trafen sich die Spieler der Mannschaft Herren 50 des TuS Germania Horstmar auf der Anlage am Tilsiter Weg mit den Kameraden vom TuS St. Arnold. Obwohl die Gäste nach der Papierform favorisiert waren, gelang den Horstmarern ein verdientes Unentschieden (3 : 3). Nachdem die beiden Spitzenspieler Werner Bußmann und Jürgen Becker ihre Einzelspiele nicht gewinnen konnten, legte Magnus Hülsmann die Spur für den ersten Punktgewinn in dieser Saison. Mit 6 : 3 und 6 : 2 konnte er seinen Gegenspieler aus St. Arnold überlegen besiegen. Im letzten Einzel zeigte sich Jürgen Flinkert besonders kämpferisch und gab sich erst im dritten Sartz geschlagen.

 

Nach einer weiteren Regenpause liefen die beiden Doppelpaarungen Werner Bußmann/Jürgen Becker und Frank Becker/Udo Kaiser zur Hochform auf und konnten die beiden Doppel aus St. Arnold 6 : 2/6 : 0 bzw. 6 : 4/6 : 3 überraschend deutlich von ihrer Klasse überzeugen. Nach diesem ersten Teilerfolg der neugegründeten Mannschaft war die Freude unter den Spielern aus Horstmar natürlich groß. In den verbleibenden Spielen gegen Nordwalde und Gronau wird eine Fortsetzung des Aufschwungs gewiß nicht ausbleiben.

 

Herren_50_-_St.Arnold-2 

 

 

 
Herren 40 - TC Sassenberg PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 03. Juni 2011 um 15:10 Uhr

tennistermineSpielbericht

Herren 40 - TC Sassenberg

  

28. Mai 2011

 

 

 

Die Herren 40 haben den ersten von drei Schritten gemacht in Bezug auf Klassenerhalt. Die Mannschaft der TC Sassenberg wurde mit 6-3 besiegt. Karlheinz Unangst, Manfred Neuenfelft, Klaus Puschmann, Rainer Schwering und Leendert de Niet gewannen ihr Einzel, sodass es schon 5-1 nach Einzeln stand. Im Doppel holten Burkhard Kubsch und Leendert de Niet den sechsten Punkt.

 

Der Sieg wurde in gemütlicher Runde beim Grillen und ein Paar Getränke gefeiert, jedoch nicht zu lange, weil am nächsten Wochenende schon wieder die nächste Begegnung gegen den Gruppenzweiten TC Lengerich auf dem Programm steht. 

 

Ein kleiner Wermutstropfen war allerdings, dass vier Trainingsbälle verloren gegangen sind Lachend

 

Mannschaft_mit_Schnucki 

 

 
Herren 50 - TC GW Schöppingen PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 03. Juni 2011 um 14:36 Uhr

tennistermineHerren 50 - TC GW Schöppingen

 

Spielbericht 

 

 

 

 

Früh am Sonntag-Morgen starteten sieben Horstmarer Tennis-Spieler aus der Mannschaft Herren 50 mit dem Fahrrad vom Kirchplatz Richtung Schöppingen. Jürgen Becker, Frank Becker, Jürgen Flinkert, Günter Simon, Ulli Boemke, Jürgen Merker und Heinz Jürgens wollten gegen die dortige Mannschaft beweisen, dass das eifrige Training nach der Niederlage in Ottenstein Früchte tragen könnte.

  

Leider gelang dies nur phasenweise, so dass kein Spiel gewonnen werden konnte und die wesentlich spielerfahreneren Schöppinger den Sieg verdient mit 6 : 0 davon trugen. Alle eingesetzten Spieler vom TuS Germania gaben jedoch ihr Bestes und jeder von ihnen konnte sich über teilweise schöne Spielzüge und gewonnene Punkte freuen.

 

Nach einem gemütlichen Beisammensein mit Grillen und leckeren Getränken wurde deshalb die Heimreise in guter Stimmung und bei Sonnenschein angetreten und über den Schöppinger Berg zurück zur Heimat geradelt. Am kommenden Sonntag geht es zum Spiel nach Rheine. Dem Vernehmen nach soll die dortige Mannschaft noch spielstärker als die Schöppinger sein, so daß die Last der Favoritenrolle nicht von den Horstmarer Spielern getragen werden muß.

 

Herren_55_Schppingen 

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 10 von 13